Anleitungen und Tipps

Getragene Slips für Männerträume

Es gibt unterschiedliche Dinge, auf die Männer stehen können oder was für die Herren sexuell ansprechend ist. Doch um einen Fetisch kommen die meisten Männer eben nicht herum. Und dabei geht es um den Wäschefetisch. Also um die Tatsache, an getragenen Slips oder auch anderen Kleidungsstücken zu riechen. Getragene Slips sind wunderbar weich und duften nach einer Dame, zu der man dann auch noch die passenden Bilder geliefert bekommt. Was kann es für einen Mann dann Schöneres geben? Wohl kaum etwas.

Individuelle Vorstellungen und Phantasien werden auf diese Weise beflügelt und können so vielleicht später noch ausgelebt werden.

 Der erotische Geschmack

Dieser ist natürlich bei den meisten Herren und auch Damen sehr verschieden. Dennoch ist ein getragenes Höschen in diesem Fall immer die Krönung. Für viele Männer haben Unterwäsche und Co. von Frauen einen ganz besonderen Reiz. Nicht umsonst gibt es auch immer mehr Filmen, in denen die Unterwäschen, Strümpfe oder auch andere Kleidungstücke im Fokus stehen.

Darüber hinaus kommt bei den getragenen Slips auch noch der individuelle Duft einer Frau zum Vorschein. Und dieser kann einen Mann so richtig um den Verstand bringen. Denn in diesem Duft finden sich eine Menge Lockstoffe, die sich positiv auf das Gehirn des Mannes auswirken. So lassen sich eben auch die unterschiedlichsten getragenen Slips an den Mann bringen. Das weibliche Aroma hat sich in den letzten Monaten und vor allem auch Jahren als eine hervorragende Möglichkeit entwickelt, den einen oder anderen Euro dazu zu verdienen.

Getragene Höschen unter der Hand

Während früher die Höschen immer wieder unter der Hand verkauft wurden oder manchmal auch der Liebsten oder einer anderen Frau entwendet wurden, so kann Mann heute einfach auf dem entsprechenden Portal die gewünschten getragenen Slips bestellen und sich dann an dem jeweiligen Duft erfreuen. Klingt nicht nur sehr einfach, sondern das ist es auch. Und vor allem ist die ganze Sache dann auch noch anonym. Denn niemand erfährt wer die Slips verkauft oder wer diese dann kauft. Denn der Versand erfolgt so, dass niemand erfährt, was gekauft wurde. Auf diese Weise haben beide Seiten ein sicheres Gefühl und können sich so auf die schönste Sache verlassen. Und diese besteht nun einmal darin, sich auf die getragenen Slips zu fokussieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden Datenschutzerklärung