Getragene Höschen im Internet bestellen

Getragene Höschen sind seit einiger Zeit ein beliebter Verkaufsartikel. Der Duft einer Unterhose betört viele Männer, weil er die innersten Instinkte anregt. Der weibliche Duft bringt die Männer immer noch am ehesten in Wallung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie sich nach diesem Duft sehnen und ihn sich holen, indem sie gebrauchte Unterwäsche kaufen um sich mit dem betörenden Duft von Unterhosen oder auch einer Strumpfhose umgeben. Dieser Duft, den ein Höschen oder ein Slip verströmen, ersetzt für viele die Präsenz einer realen Frau und läßt den Käufer von schönen und aufregenden Stunden zu zweit träumen. Hast Du eine Vorliebe für getragene Höschen ? Die Vorliebe für getragene Höschen ist nicht einfach nur ein Fetisch sondern das ganz normale Verlangen nach der Nähe einer tollen Frau. Tim (25) aus Berlin und bekennender Höschen Liebhaber Weil die Nachfrage nach einer getragenen Hose oder generell nach Unterhosen so groß ist, ist der Verkauf von Höschen nach wie v…
Weiterlesen
  • 0

Getragene Wäsche

Ein unverwechselbarer Duft, so einzigartig und sinnlich wie seine Trägerin selbst, das ist es was Wäschefetischisten so sehr lieben und wonach sie immer wieder suchen. Duftslips, wie es in der Szene heißt, feuchte Unterwäsche, gebrauchte Strings sind einigen Liebhabern durchaus hohe Summen Wert. Getragene Wäsche anonym bestellen Der Duftfreund ergötzt sich am Geruch der Trägerin und wird durch das riechen an getragener Wäsche sexuell erregt. Dies ist jedoch nichts ungewöhnliches, gar perverses, der Duftfetisch lässt sich sogar bis in 18. Jahrhundert belegen, jedoch ist es in der heutigen Zeit für Liebhaber getragener Tangas und Slips viel einfacher an die bevorzugte Wäsche zu kommen, denn längst haben sich Angebot und Nachfrage über verschiedene Wege reguliert. Feuchte Duftwäsche im Shop Der Duft der Lady ist ganz individuell, jedoch verfliegt der Geruch mit der Zeit aus den gebrauchten Höschen. Hat sich der Duftfan nun also in einen Duft verliebt, braucht er von dieser…
Weiterlesen
  • 0